Junge vhs / Kursdetails

119-80501 Die GFS - Präsentieren macht Spaß - ohne Lampenfieber und Blackout Für Jugendliche ab der 6. Klasse.

Beginn Fr., 05.04.2019, 14:00 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 79,00 €
Dauer 2 x
Kursleitung Patricia Lippmann

Das Präsentieren fängt schon recht früh in der Schule an. Spätestens in der 8. Klasse steht dann in allen Schularten die GFS (Gleichwertige Feststellung von Schülerleistungen) auf dem Plan.

Bei vielen sträuben sich die Haare, wenn sie nur an eine Präsentation denken. Da man aber um die GFS nicht herum kommt, muss man sich irgendwann wohl oder übel mit der Technik, (wir verwenden dazu PowerPoint) und dem Vortrag, der damit verbunden ist, auseinander setzen.

Präsentieren kann so viel Spaß machen. Voraussetzung ist, dass man zuerst einmal weiß, wie die Technik funktioniert, wie man eine Präsentation aufbaut und was man dabei alles beachten sollte. Danach geht es dann ans Eingemachte. Die GFS ist kein Film, der per Knopfdruck von alleine abläuft. Sie soll präsentiert werden. Nicht jeder kann sich cool vor die Klasse hinstellen und locker erzählen was er alles weiß. Schade ist es, wenn man mit viel Aufwand eine gute GFS erstellt hat und beim Präsentieren dann die Nerven flattern, man den Faden verliert oder einen Blackout hat. Oft versagt dann auch noch die Stimme und wir fangen an zu stottern oder leiern alles nur noch tonlos herunter, um schnell fertig zu werden.

Es gibt jede Menge tolle Möglichkeiten unseren Körper wieder in den Griff zu kriegen. Auch Promis haben Lampenfieber. Viele von ihnen kennen die Techniken der Neurolinguistischen Programmierung und nutzen sie, um sich zu motivieren und ihr Lampenfieber unter Kontrolle zu kriegen. Das können wir auch! Eine gute Präsentation fängt da an, wo wir uns in unserer Haut wohl fühlen und wenn wir das schaffen, dann macht die GFS einfach nur Spaß.




Kursort

vhs-Haus, Raum 102

Mörikestr. 16
73033 Göppingen

Termine

Datum
05.04.2019
Uhrzeit
14:00 - 19:00 Uhr
Ort
Mörikestr. 16, vhs-Haus;1.OG;102
Datum
06.04.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Mörikestr. 16, vhs-Haus;1.OG;102