119-11505E Jurakalke, Urlone und Lonetalhöhlen

Beginn Mi., 20.02.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 4,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Dr. Anton Hegele

In Kooperation mit dem Naturkundeverein Göppingen e.V.
Die Flussgeschichte der Lone geht bis weit in die Erdneuzeit zurück. Damals hatte sie ein weit nach Norden reichendes Einzugsgebiet. Diese Urlone floss hoch über dem heutigen Filstal Richtung Geislingen, wo sie die Urfils aufnahm. Die heutige Fils entspringt bei Urspring in einer Karstquelle. Die Lone als Nebenfluss der Donau hat den größten Teil seines Einzugsgebiets an den Rhein verloren. Der Vortrag geht auf die erd- und landschaftliche Entwicklung ein, zeigt Karstphänomene auf und stellt die Eiszeithöhlen im Lonetal vor, von denen einige ob ihrer steinzeitlichen Kunstwerke und Fundkomplexen zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen.
Für Mitglieder frei.




Kursort

vhs-Haus, Vortragssaal

Mörikestr. 16
73033 Göppingen

Termine

Datum
20.02.2019
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Mörikestr. 16, vhs-Haus;Vortragss.