219-72027 Auf den Spuren der Pforzheimer Schmuckindustrie

Beginn Fr., 25.10.2019, 8:40 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 42,00 €
Dauer 1 x
Kursleitung Ursula Weingart-Brodbeck

Nach unserer Zugfahrt von Göppingen bis Pforzheim erwartet uns bereits am Bahnhof unsere spezielle Stadt-Führerin, die uns auf eine Zeitreise vom 18. Jahrhundert bis heute mitnimmt. Wir gewinnen einen Einblick in die Geschichte von Waisenhauszöglingen, Kabinettmeistern und Rasslern. Die Führung endet am Schmuckmuseum, wo wir eine Mittagspause im netten Café verbringen. Anschließend geht es ins Schmuckmuseum, wo zu diesem Zeitpunkt die Dauerausstellung "Die Welt neue geordnet - Schätze aus der Zeit Napoleons" stattfindet. Nach der Führung gibt es noch freie Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden oder sich noch länger im Museum aufzuhalten.
An-/Abmeldeschluss bis zum 10. Oktober 2019




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
25.10.2019
Uhrzeit
08:40 - 19:30 Uhr
Ort
Hbf Göppingen