Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 19.01.2018:

Seite 1 von 1

Es lesen Armi Roth-Bernstein-Wiesner, Tina Stroheker

Ein Land, für die meisten von uns eher fern, hoch im Norden Europas. Eine Sprache, die nicht zur indo-germanischen Sprachfamilie gehört. Wer sich dorthin aufmacht, auch lesend, entdeckt eine reiche Literatur! Im Zusammenhang mit dem 100. Jahrestag der finnischen Unabhängigkeit im Dezember 2017 geben Armi Roth-Bernstein-Wiesner und Tina Stroheker eine Einführung in die Poesie Finnlands und stellen herausragende Beispiele der modernen finnischen Dichtung vor, etwa von Lassi Nummi, Paavo Haavikko, Arto Melleri und Eeva-Liisa Manner.

Im Anschluss an die Lesung gibt es einen kleinen Imbiss aus der finnischen Küche.

Keine Anmeldung möglich Die Moderation

( ab Fr., 19.1., 9.00 Uhr )

Ein Auftritt vor Publikum oder Gremien oder die Leitung einer Podiumsdiskussion sind öffentliche Präsentations¬formen, bei denen der Moderator große Aufmerksamkeit bekommt. Die Präsentation soll den Zuhörer inhaltlich informieren und gleichzeitig emotional für das Thema einnehmen. Sie soll spannend und kurzweilig sein.
Sich vor anderen Menschen zu präsentieren, ist aber für viele Menschen mit Stress verbunden. Wie beginne ich den ersten Satz? Wie überwinde ich das erste Lampenfieber? Wie komme ich zu meiner Sicherheit? Was ist an Vorbereitung notwendig und bei der Durchführung zu beachten, um eine Moderation erfolgreich gestalten zu können?
Die Dramaturgie prägt den Eindruck beim Publikum. Der Moderation kommt eine zentrale Rolle zu.
Öffentliche Auftritte sind zu einem großen Teil aber auch Handwerk und damit erlernbar und trainierbar.
Der Fernsehjournalist und Moderator Jo Frühwirth gibt seine langjährigen Erfahrungen aus der Moderation von Fernsehsendungen und öffentlichen Veranstaltungen weiter. Er trainiert Sie in der Moderation und lenkt Ihren Blick auf die Fallstricke bei der Organisation und Durchführung.
Methode:
- Wie begrüße ich und führe in das Thema ein?
- Wie gestalte ich die Moderation?
- Wie baue ich meine Texte?
- Wie gehe ich mit Gesprächspartnern um?
- Worauf kommt es bei der Planung an?
- Wie ergibt sich eine gute Dramaturgie der Veranstaltung?
Vermittelt wird nach dem Grundsatz "learning by doing". Es gibt Kurzimpulse und praktische Übungen. Sie schlüpfen in die Rolle des Moderators und in die Rolle des Teilnehmers. Sie bekommen dadurch ein Gefühl für die Situation. Eigene Erfahrungen und Anliegen sind willkommen. Wir werden sie konstruktiv analysieren. Für bevorstehende Projekte können wir gemeinsam Ideen und Konzepte entwickeln.

Anmeldung über Haus der Familie Tel.: 07161/9605110

Es lesen Armi Roth-Bernstein-Wiesner, Tina Stroheker

Ein Land, für die meisten von uns eher fern, hoch im Norden Europas. Eine Sprache, die nicht zur indo-germanischen Sprachfamilie gehört. Wer sich dorthin aufmacht, auch lesend, entdeckt eine reiche Literatur! Im Zusammenhang mit dem 100. Jahrestag der finnischen Unabhängigkeit im Dezember 2017 geben Armi Roth-Bernstein-Wiesner und Tina Stroheker eine Einführung in die Poesie Finnlands und stellen herausragende Beispiele der modernen finnischen Dichtung vor, etwa von Lassi Nummi, Paavo Haavikko, Arto Melleri und Eeva-Liisa Manner.

Im Anschluss an die Lesung gibt es einen kleinen Imbiss aus der finnischen Küche.

Keine Anmeldung möglich Integrationskurs (130) Modul 5 (Aufbaukurs)

( ab Fr., 19.1., 14.00 Uhr )

Der allgemeine Integrationskurs umfasst 700 Unterrichtsstunden und hat zum Ziel, in 600 Unterrichtsstunden Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) sowie in 100 Unterrichtsstunden Kenntnisse der Rechtsordnung, Kultur und Geschichte in Deutschland zu vermitteln. Der Erwerb der Deutschkenntnisse geschieht anhand von alltagsbezogenen Inhalten wie Arbeit, Wohnen, Gesundheit oder Ämter und Behörden. Im 100 Unterrichtsstunden umfassenden Orientierungskurs werden die Themenbereiche Politik in der Demokratie, Geschichte und Verantwortung sowie Mensch und Gesellschaft behandelt. Der allgemeine Integrationskurs schließt mit den beiden skalierten Abschlusstests "Deutsch-Test für Zuwanderer" (DTZ) und "Leben in Deutschland" (LiD) ab.

Keine Kataloge mehr dafür eine detaillierte Webseite? Volle Kraft auf Soziale Medien? Flyer für die Nachwuchswerbung? Ist Facebook das Heilmittel für alle Recruiting-Sorgen? Und ist das Internet wirklich kostenlos oder - im eigentlichen Sinne des Wortes - eher "umsonst"? Immer mehr Medien und Kommunikationsmittel stehen heute für Kampagnen zur Verfügung. Umso schwerer ist es, das vorhandene Budget optimal zu verteilen.

In diesem Seminar werden die verschiedenen Kommunikationswege aufgezeigt - insbesondere auch mit Blick auf Onlinepräsenzen und Social Media.

Anmeldung möglich Word 2016 kompakt

( ab Fr., 19.1., 14.00 Uhr )

In diesem Wochenend-Seminar lernen Teilnehmer mit guten Vorkenntnissen alles, was Ihre Arbeit beim Gestalten von Text, Tabellen und Grafik im neuen Word 2016 schneller, effizienter und gestalterisch anspruchsvoll macht. Das Arbeitstempo ist sehr zügig. Die Beherrschung der Windows-Grundfunktionen (Tastatur, Maus, Fenstertechnik, Speichern usw.) wird vorausgesetzt. Bitte USB-Stick mitbringen!
Inhalte:
­ Zeichen-, Absatz-, Abschnittsformatierung
­ Umfangreiche Dokumente gliedern
­ Fußnoten, Quell- und Inhaltsverzeichnisse
­ AutoText (Building Blocks)
­ Gestalten von Word-Tabellen und Listen
­ Format- und Dokumentvorlagen
­ Grafik (Zeichnungen, Bilder) einfügen und formatieren
­ Flyer erstellen
­ DIN-Brief, Seriendruck
­ Gestaltungsregeln

Gerlinde Gebhart, eine ehemalige Mitarbeiterin der Universität Hohenheim, möchte uns in ihrem Vortrag Liebesglück - Liebesleid und Rosenkrieg, das unglückselige Leben der Herzogin Friederike Sophie von Württemberg - erste Frau des Herzog Carl Eugen von Württemberg aufzeigen. Liebesglück in Bayreuth, Liebesleid in Stuttgart und Rosenkrieg in Schloss Fantasie. Wir bekommen Einblick in das Leben einer Prinzessin und späteren Herrzogin. Ihre glanzvolle Hochzeit in Bayreuth und Stuttgart, die Versuche ihre Ehe zu retten und ihr Leben in der Zurückgezogenheit zeigt das wechselvolle Dasein einer Hochwohlgeborenen. Barocke Räumlichkeiten und herzoglichen Flair, verbunden mit dem Genuss der Sterneküche von Frank Oehler lassen diesen Mittag zu einem interessanten und unvergesslichen Erlebnis werden. Die Kursgebühren beinhaltet das Essen (Getränke extra) sowie einiges mehr.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Göppingen

Mörikestr. 16
73033 Göppingen

Tel.: 07161 650-800
Fax: 07161 650-808
E-Mail: vhs@goeppingen.de

Öffnungszeiten

Montag
09:00 - 12:00 Uhr, nachmittags geschlossen
Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr, nachmittags geschlossen

In den Schulferien (Faschings-, Oster-, Pfingst-, Sommer-, Herbst- oder Weihnachtsferien) gelten andere Öffnungszeiten. Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten telefonisch.

Download

Klicken Sie auf das Titelbild, um unser aktuelles Programm als pdf-Datei herunterzuladen

 

 

­

Flyer: Hauptschulabschluss 

Infos zum Abendgymnasium Göppingen und Abendgymnasium Allgemein

Inklusives Kursangebot

Inklusionsclips

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

 

 

VHS
VHS
Datev
Herdt
Lexware
Edumedia
SAP Authorized User Training
Goethe Institut
Telc
Apotheken Umschau