Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kunst und Kultur >> Literatur

Seite 1 von 1

Keine Anmeldung möglich Get Shorties Lesebühne

( ab Fr., 16.3., 20.00 Uhr )

Seit einigen Jahren ist die Lesebühne nun schon mit ihren jungen AutorInnen aus Stuttgart und Umgebung zu Gast in der Hohnstaufenstadt und aus dem Geheimtipp ist inzwischen ein echter Subkulturevent geworden. Beste Kurzgeschichten - zwischen Literatur und Kabarett - und gute Stimmung, ein Abend, den man nicht verpassen sollte. Die Zuhörer erleben gemeinsam Geschichten, können darüber lachen, rätseln oder nachdenken, Formulierungen finden für ein bisher unbeschreibliches Gefühl, zusammen klatschen und zur Livemusik im Takt wippen. Sie können in Erinnerungen schwelgen, vielleicht peinlich berührt werden und sich an Situationen erinnern, die sie eigentlich vergessen wollten. Manch einer wird Lust bekommen selbst zu schreiben, zu lesen und die Augen für die großartigen Kleinigkeiten des Alltags zu öffnen.
(Kartenvorverkauf in der VHS, Stadtbibliothek, ipunkt im Rathaus, und Barbarossa-Buchhandlung).

Es lesen Armi Roth-Bernstein-Wiesner, Tina Stroheker

Ein Land, für die meisten von uns eher fern, hoch im Norden Europas. Eine Sprache, die nicht zur indo-germanischen Sprachfamilie gehört. Wer sich dorthin aufmacht, auch lesend, entdeckt eine reiche Literatur! Im Zusammenhang mit dem 100. Jahrestag der finnischen Unabhängigkeit im Dezember 2017 geben Armi Roth-Bernstein-Wiesner und Tina Stroheker eine Einführung in die Poesie Finnlands und stellen herausragende Beispiele der modernen finnischen Dichtung vor, etwa von Lassi Nummi, Paavo Haavikko, Arto Melleri und Eeva-Liisa Manner.

Im Anschluss an die Lesung gibt es einen kleinen Imbiss aus der finnischen Küche.

Gerd Kolter und Tina Stroheker lesen Lieblingsstücke
Seit 40 Jahren kennen sie einander. Seit 40 Jahren tauschen sie sich aus über Literatur, die fremde und die eigene. Und fast ebenso lang lesen sie, beide beeindruckende Rezitatoren, in öffentlichen Veranstaltungen Literatur, werben für das gestaltete Wort. Sie sind Optimisten geblieben und halten daran fest, dass Dichtung ein Lebensmittel ist, welches uns nicht nur offener für Erfahrungen, also klüger und empathischer macht, sondern auch Freude schenken und beim "Handwerk des Lebens" unterstützen kann. Für die Matinée-Lesung haben die beiden in ihren langjährigen persönlichen Anthologien geblättert und eine Sammlung wichtiger Texte zusammengestellt.

Bitte beachten Sie unsere AGBs:
Von diesem Wochenendseminar können Sie bis 1 Woche vor Kursbeginn kostenlos zurücktreten.

"Schreiben: am Rand, mit dem fortwährenden Versuch, sich einem Zentrum zu nähern, das ungewiß bleibt - ungewiß bleiben muß?" Eine Fülle unzähliger Publikationen seit 1966 legt Zeugnis ab von Peters Handkes immer neuen Versuchen, schreibend eine Haltung zur Welt zu entwickeln, die - mit Ausnahmen - unabhängig bleibt vom aktuellen Tagesgeschehen. Für sein Lesepublikum ist dieser Autor häufig eine Herausforderung. Aber das kann ja gut tun. Das Literaturseminar am Wochenende wird einige wenige exemplarische Werke betrachten und den Versuch machen, ein Lebensbild des Autors zu geben.
Besprochen werden:
Die Angst des Tormanns beim Elfmeter
Wunschloses Unglück
Die Geschichte des Bleistifts
Versuch über den Pilznarren
Gedichte (werden gestellt)

Bitte beachten Sie unsere AGBs:
Von diesem Wochenendseminar können Sie bis 1 Woche vor Kursbeginn kostenlos zurücktreten.

"Ist die Geschichte wirklich passiert oder erfunden?" In diesem Kurs ist beides erlaubt. Alle Ihre Fragen zum Schreiben können Sie hier loswerden und in geschützter Umgebung ein konstruktives Feedback bekommen.
Mit verschiedenen Übungen in kreativem Schreiben schreiben wir uns frei, lassen der Phantasie freien Lauf und machen erste Bekanntschaft mit Plot, Perspektive und guten Dialogen. Die Leiterin hat Biografien und Sachbücher veröffentlicht.
Rückmeldungen zu den bisherigen Schreibtagen finden Sie hier: www.claudia-stursberg.de.
Im Seminarverlauf sind 2 Stunden Mittagspause enthalten.
Verbindliche Anmeldung erforderlich bis 13.04.18

Bitte beachten Sie unsere AGBs:
Von diesem Wochenendseminar können Sie bis 1 Woche vor Kursbeginn kostenlos zurücktreten.

Eine Veranstaltung der Kath. Erwachsenenbildung in Kooperation mit
Ev. Erwachsenenbildung und Ev. Kirchenbezirk Göppingen
Klaus Rothaupt, Bezirkskantor des Ev. Kirchenbezirks Göppingen und
Dr. Christina Jetter-Staib, Historikerin und Leiterin der Kath. Erwachsenenbildung im Kreis Göppingen, wollen sich gemeinsam mit dem Publikum Haydns epochemachenden Stück nähern.

Es lesen Armi Roth-Bernstein-Wiesner, Tina Stroheker

Ein Land, für die meisten von uns eher fern, hoch im Norden Europas. Eine Sprache, die nicht zur indo-germanischen Sprachfamilie gehört. Wer sich dorthin aufmacht, auch lesend, entdeckt eine reiche Literatur! Im Zusammenhang mit dem 100. Jahrestag der finnischen Unabhängigkeit im Dezember 2017 geben Armi Roth-Bernstein-Wiesner und Tina Stroheker eine Einführung in die Poesie Finnlands und stellen herausragende Beispiele der modernen finnischen Dichtung vor, etwa von Lassi Nummi, Paavo Haavikko, Arto Melleri und Eeva-Liisa Manner.

Im Anschluss an die Lesung gibt es einen kleinen Imbiss aus der finnischen Küche.

1993 verbrachte die Schriftstellerin Christa Wolf ihren längsten Auslandsaufenthalt, neun Monate, in Santa Monica bei Los Angeles. Nach der Wende, in einer Zeit, in der Angriffe wegen ihrer Rolle in der DDR auf sie zuzunehmen begannen, gab ihr ein Stipendium der Getty-Stiftung die Möglichkeit es Rückzugs. Sie nutzte diesen zu einer umfangreichen Selbsterkundung. "Für dieses Buch braucht man Geduld", fand Jens Jessen von der ZEIT in seiner Rezension des daraus entstandenen Romans von 2010.

Keine Anmeldung möglich Lesung: Das ganz normale Leben

( ab Do., 25.1., 16.00 Uhr )

In Zusammenarbeit mit der Wilhelmshilfe Göppingen e.V.

Der Autor Michael Kramer trägt spannende und nachdenkliche Geschichten aus seinen Werken vor. Dazu erklingt Live-Musik.

Michael Kramer, geboren 1968 in Schwäbisch Gmünd, wohnhaft in Göppingen.
Seit 2008 Kurzgeschichten.
Preisträger der literischen Internetpräsenz Schreibfeder.de 2009 und 2010.
Gewinner des Literaturwettbewerbs der Literaturzeitschrift Veilchen 2009.
Nominiert für den Joseph Heinrich Colbin Preis 2010.
Schreibt und liest für die Lesebühne "get shorties".

Eintritt frei!

Keine Anmeldung möglich Lesung: Das ganz normale Leben

( ab Fr., 23.2., 16.00 Uhr )

In Zusammenarbeit mit der Wilhelmshilfe Göppingen e.V.

Michael Kramer, geboren 1968 in Schwäbisch Gmünd, wohnhaft in Göppingen.
Seit 2008 Kurzgeschichten.
Preisträger der literischen Internetpräsenz Schreibfeder.de 2009 und 2010.
Gewinner des Literaturwettbewerbs der Literaturzeitschrift Veilchen 2009.
Nominiert für den Joseph Heinrich Colbin Preis 2010.
Schreibt und liest für die Lesebühne "get shorties".

Nehmen Sie sich an diesem Tag etwas Zeit und lauschen Sie den humorvollen und nachdenklichen Kurzgeschichten, die Ihnen der Autor Michael Kramer vortragen wird.
Zwischen den Texten können Sie klassischer und moderner Klaviermusik lauschen.

Eintritt frei!

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Göppingen

Mörikestr. 16
73033 Göppingen

Tel.: 07161 650-800
Fax: 07161 650-808
E-Mail: vhs@goeppingen.de

Öffnungszeiten

Montag
09:00 - 12:00 Uhr, nachmittags geschlossen
Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr, nachmittags geschlossen

In den Schulferien (Faschings-, Oster-, Pfingst-, Sommer-, Herbst- oder Weihnachtsferien) gelten andere Öffnungszeiten. Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten telefonisch.

Download

Klicken Sie auf das Titelbild, um unser aktuelles Programm als pdf-Datei herunterzuladen

 

 

­

Flyer: Hauptschulabschluss 

Infos zum Abendgymnasium Göppingen und Abendgymnasium Allgemein

Inklusives Kursangebot

Inklusionsclips

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

 

 

VHS
VHS
Datev
Herdt
Lexware
Edumedia
SAP Authorized User Training
Goethe Institut
Telc
Apotheken Umschau