Unser neues Programmheft finden Sie einmal als Blätterkatalog unter Programm - Programmheft und in pdf-Format zum herunterladen unter "downloads"!

Online-Angebote finden Sie unter dem jeweiligen Fachbereich.

Herzlich Willkommen in der Volkshochschule Göppingen

Es finden zur Zeit pandemiebedingt keine Präsenzveranstaltungen der Volkshochschule statt. Sobald die Entscheidung der Landesregierung Baden-Württemberg vorliegt, werden wir unsere Homepage aktualisieren. Es gibt verschiedene Online-Angebote, diese finden Sie auf unserer Homepage oder in unserem neuen Programmheft.  Persönliche Beratungen sind zurzeit leider nicht möglich. Sie können uns zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch (07161 – 650-9705) oder per E-Mail (vhs@goeppingen.de) erreichen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Unser neues Frühjahr-Sommer-Programmheft ist da, für diese Kurse können Sie sich ab sofort über unsere Homepage vhs-goeppingen.de zu Kursen/Veranstaltungen anmelden. Sie können unser Programmheft gerne bei uns abholen, die Programme liegen am Eingang für Sie bereit. 

Ihr vhs-Team
 

 


NEU Online-Vorträge: Livestream in Zusammenarbeit mit vhs.wissen.live

Sie finden diese Vorträge unter "Gesellschaft und Leben" - vhs Vorträge online.

So funktioniert vhs.wissen live

- Alle Veranstaltungen werden LIVE GESTREAMT
- Live-Chat bietet die Möglichkeit, sich nach dem Vortrag aktiv an den Diskussionen zu beteiligen
- Nach der Registrierung erhalten Sie den Link zu den Livestreams (während unserer Öffnungszeiten)
- Registrierung online unter www.vhs-goeppingen.de oder telefonisch unter 07161/650-9705

Idee und Konzeption
Claus Lüdenbach, VHS im Lkr. Erding und Christof Schulz, VHS SüdOst im Landkreis München

Wenn Sie einen Vortrag versäumt haben, können Sie bei uns nachfragen, wir schicken Ihnen gerne den Link zu.

I

 


Gesundaltern@bw - Kostenlose online-Vorträge rund um das Thema Gesundheit

Die Digitalisierung wirkt in alle Lebensbereiche. Das Projekt gesundaltern@bw möchte Bürger*innen in der Digitalisierung von Gesundheit, Medizin und Pflege begleiten und befähigen, damit sie in der eigenen Gesundheitsversorgung kompetent agieren und eigenverantwortlich handeln können.
 
Im Rahmen des Pilotprojekts gesundaltern@ wird eine Veranstaltungsreihe zu aktuellen Themen aus dem digitalen Gesundheitswesen veranstaltet. Seien Sie aktiv dabei, diskutieren Sie mit und informieren Sie sich. Die Veranstaltungen werden auf YouTube übertragen und Sie können sich aktiv beteiligen. Eine Teilnahme ist über Ihren Computer, Ihren Laptop oder Ihr Smartphone möglich. Sie benötigen lediglich einen Lautsprecher oder einen Kopfhörer. Damit Sie sich aktiv beteiligen können, gibt es für die Veranstaltung eine digitale Pinnwand. Dort können Sie Fragen stellen, Ihre Erfahrungen teilen, finden Sie weitere Links, oder können Ihre Rückmeldung zur Veranstaltung geben. Die Veranstaltungen finden im Rahmen des Projekts gesundaltern@bw statt und werden unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.

Alle Vorträge finden Sie hier. 

Damit auch Menschen mit wenig Online-Erfahrung an den monatlichen digitalen Veranstaltungen des Projekts teilnehmen können, gibt es ein Erklär-video „So nehmen Sie an unseren digitalen Veranstaltungen teil“. Sie können sich mit Hilfe des Erklärvideos vorab in Ruhe mit den verwendeten Tools auseinandersetzen.

Erklärvideo: „So nehmen Sie an unseren digitalen Veranstaltungen teil“:  https://youtu.be/qvYY12y-VII


Stadt.Land.Welt. – Web

Die digitale Vortragsreihe "Stadt.Land.Welt.-Web"zur Agenda 2030 ist ein Angebot im Rahmen des bundesweiten Semesterschwerpunkts Weiterbildung für nachhaltige Entwicklung an Volkshochschulen im Jahr 2021 und kann von den Volkshochschulen als Online-Angebot ins eigene Programm übernommen werden. Mit dem langsamen Wiedereintreten in eine neue Normalität gibt es aktuell, über ein Jahr
nach Ausbruch der Pandemie, neben den persönlichen Herausforderungen auch viele gesellschaftspolitische Fragestellungen, die die Menschen bewegen. Was werden wir als Gesellschaft aus der Krise gelernt haben? Werden wir unsere Wirtschaft nachhaltiger gestalten oder gibt es danach ein fatales "weiter so" oder "jetzt erst recht?" Welche Auswirkungen hat die Krise auf die Spaltung der Welt in arm und reich im globalen Maßstab? Werden sich die sozialen und ökologischen Verwerfungen verschlimmern oder gibt es einen neuen Gestaltungswillen und Solidarität - gerade auch mit den ärmeren Ländern?

Die 17 Ziele / Sustainable Development Goals der Agenda 2030, die von den Vereinten Nationen im Jahr 2015 verabschiedet wurden, stellen für die Weltgemeinschaft ein realisierbares Zukunftsprogramm dar. Wie steht es um die 17 Ziele - ist ihre Umsetzung gefährdet oder gibt es gerade jetzt eine Chance der Wende? Stadt.Land.Welt. - Web befragt Expert*innen nach dem Stand der Umsetzung des Zielesets als Ganzes und nach dem Stand einzelner Ziele.

Die Veranstaltungsreihe ist eine Kooperation zwischen Engagement Global, dem Deutschen Volkshochschulverband DVV, DVV International und den Volkshochschulverbänden der Bundesländer Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein sowie der Volkshochschulen Bremen und Hamburg. Sie findet statt im Rahmen des Programms Entwicklungsbezogene Bildung in Deutschland (EBD), das sich u.a. dafür einsetzt, Entwicklungspolitische Bildungsangebote für Menschen in ländlichen Räumen anzubieten.

Link zum kostenlosen Download der App finden Sie unter: www.volkshochschule.de/app-datenfluss

Zielgruppen
Stadt. Land. Welt - Web ist ein Angebot der Entwicklungspolitischen Bildung und richtet sich
an interessierte Erwachsene allen Alters.

Die Teilnahme ist kostenlos.


Liebe Leserin, lieber Leser,

wir sind für Sie da – „offline“ und „online“! 

Volkshochschulen sind Bildungseinrichtungen – das macht die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg deutlich und ermöglicht es Volkshochschulen damit, ihre gesellschaftliche Aufgabe auch unter Corona-Bedingungen wahrzunehmen. Diesen Bildungsauftrag nehmen die Volkshochschulen sehr ernst und gehen verantwortungsvoll damit um: Sie führen Präsenzunterricht unter strengen Schutz- und Hygienemaßnahmen durch, um auch in Corona-Zeiten soziales Lernen zu ermöglichen sowie Zielgruppen zu erreichen und Themen zu vermitteln, die sich nicht für Online-Lernen eignen. Parallel bauen die Volkshochschulen ihre digitalen und hybriden Angebote aus. Auch und gerade in Krisenzeiten ist es ihr Ziel und ihre Aufgabe, Bildung für alle zu ermöglichen.

Wie steht es nach der Krise um unseren Zusammenhalt, wie um die gesellschaftlichen Spaltungen? Wie hat die neue Normalität unseren Alltag und unsere Beziehungen verändert? Haben sich neue Formen der Solidarität entwickelt? Hat sich unsere rechtsstaatliche Demokratie als krisenfest erwiesen? Konnten wir uns in der Krisenkommunikation auf unser kritisches Urteilsvermögen verlassen? Was bedeutet uns Gesundheit künftig? Wie hat die erlebte gesundheitliche Bedrohung unser Verhältnis zum Tod beeinflusst? Und wie unser Denken über eine gesündere Umwelt, über eine gesündere Art des Wirtschaftens? Oder geben wir nach der erzwungenen Entschleunigung einfach wieder Gas? – Diese und viele weitere grundsätzliche Fragen werden die Volkshochschulen thematisieren, um sie gemeinsam mit Ihnen zu diskutieren.

Wir freuen uns auf Sie und auf die persönlichen Begegnungen an unserer vhs!

 

Ihr

Wolfgang Merkle

Leiter der Volkshochschule Göppingen und Schurwald

 

Die aktuelle Pressemitteilung finden Sie hier

 

vhs Fitness Workout

Damit Sie sich in dieser schwierigen Zeit fit halten können, hat eine unsererer Kursleiterinnen ein tolles Fitness-Workout für Sie zusammengestellt. 
Der vhs-Kurs für Zuhause!

https://youtu.be/DFBqGzLeUjk

 


Aktuelles aus Ihrer vhs Göppingen

Zweite Chance für den Schulabschluss

Bei uns können Sie den Hauptschulabschluss und das Abitur nachmachen. Genaueres unter:

Weiterlesen

Programmheft

Unser neues Programmheft für das Frühjahr-Sommer-Semester 2021 ist da!
Erhältlich in der vhs, in Apotheken, Banken, Buchhandlungen, Stadtbibliothek...

Weiterlesen

Besuchen Sie uns bei Facebook!

Werden auch Sie ein Teil unserer Facebook-Familie und liken Sie unsere Seite.

Auf unserer Facebook-Seite finden Sie immer die News rund um uns und...

Weiterlesen

Kursempfehlungen

ab 08.06.2021 ,10:20 - 11:50 Uhr. Kursort: vhs-Haus;2.OG;211
ab 09.06.2021 ,18:00 - 19:30 Uhr. Kursort: Schiller-Realschule;1.OG;18
ab 12.06.2021 ,14:00 - 17:00 Uhr. Kursort: vhs am Nordring;2.OG;E-Raum
ab 21.06.2021 ,14:30 - 16:30 Uhr. Kursort: Wäschenbeuren Bibliothek am Rathaus

Demnächst

ab 08.05.2021 ,10:00 - 14:30 Uhr. Kursort: N. N.
ab 08.05.2021 ,10:00 - 12:00 Uhr. Kursort: vhs am Nordring;EG;BWR
ab 08.05.2021 ,14:00 - 16:15 Uhr. Kursort: Rechberghausen Schurwaldschule Turnhalle
ab 08.05.2021 ,15:00 - 16:30 Uhr. Kursort: Sektmanufaktur Kessler, Am Marktplatz 21, Esslingen