Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Beruf und Karriere >> Kommunkation-, Führungs- und Arbeitstechniken

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Sketchnotes

( ab Do., 14.6., 18.00 Uhr )

Gemeinsam erkunden wir mit Stift und Papier, die verschiedenen Elemente einer "Skizzen-Notiz", von Schrift über Symbole, Firguren und weitere... Mit Sketchnotes lernen Sie eine Technik kennen, merk-würdige Notizen zu erstellen, um Wissen schneller abzuspeichern und abzurufen, egal ob in Meetings, in der Schule oder im Alltag.

Voraussetzungen:
Interesse und Neugier -
Für Einsteiger und Menschen, die von sich sagen, dass sie nicht "zeichnen" können.
Brauchen Sie auch nicht!

fast ausgebucht Gestern Kollege - morgen Vorgesetzter

( ab Mo., 16.4., 9.00 Uhr )

Häufig werden neue Führungskräfte ohne viel Vorbereitung "ins kalte Wasser" geworfen. Gleichzeitig ändern sich Aufgaben und Erwartungen durch die Entwicklung von der/vom Mitarbeiter/in bzw. Kollegin/Kollegen zum Vorgesetzen deutlich. In den Bereichen
- Umgang mit Mitarbeitern
- Ziele setzen und erreichen und
- Umgang mit Fehlverhalten
wird führendes Handeln erwartet, wo bisher geführtes Verhalten passend war. Diese geänderten Anforderungen an die neue Führungskraft stellen die zentrale Herausforderung in der Führungspraxis dar.
Ziel der Veranstaltung ist es, die Teilnehmenden in die Lage zu versetzen, den eigenen Rollenwechsel aktiv zu managen. Außerdem werden schwierige Situationen in der Führungspraxis thematisiert. Tipps und Anregungen für die speziellen Situationen der Teilnehmenden runden das Seminar ab.


- Elemente des Rollenwechsels kennen lernen
- Wege zur Stärkung in der Rolle der Führungskraft
- Erwartungen und Anforderungen an die moderne Führungskraft
- Kommunikatives Handwerkszeug
- Techniken der Motivation und Selbstmotivation
- Delegation über Zielvereinbarungen
- Kontrolle und Motivation
- Kritikgespräche und andere Instrumente der Verhaltensänderung

Anmeldung möglich Gestern Kollege - morgen Vorgesetzter

( ab Mi., 27.6., 9.00 Uhr )

Häufig werden neue Führungskräfte ohne viel Vorbereitung "ins kalte Wasser" geworfen. Gleichzeitig ändern sich Aufgaben und Erwartungen durch die Entwicklung von der/vom Mitarbeiter/in bzw. Kollegin/Kollegen zum Vorgesetzen deutlich. In den Bereichen
- Umgang mit Mitarbeitern
- Ziele setzen und erreichen und
- Umgang mit Fehlverhalten
wird führendes Handeln erwartet, wo bisher geführtes Verhalten passend war. Diese geänderten Anforderungen an die neue Führungskraft stellen die zentrale Herausforderung in der Führungspraxis dar.
Ziel der Veranstaltung ist es, die Teilnehmenden in die Lage zu versetzen, den eigenen Rollenwechsel aktiv zu managen. Außerdem werden schwierige Situationen in der Führungspraxis thematisiert. Tipps und Anregungen für die speziellen Situationen der Teilnehmenden runden das Seminar ab.


- Elemente des Rollenwechsels kennen lernen
- Wege zur Stärkung in der Rolle der Führungskraft
- Erwartungen und Anforderungen an die moderne Führungskraft
- Kommunikatives Handwerkszeug
- Techniken der Motivation und Selbstmotivation
- Delegation über Zielvereinbarungen
- Kontrolle und Motivation
- Kritikgespräche und andere Instrumente der Verhaltensänderung

Jeder nimmt - sowohl beruflich, als auch privat - regelmäßig an verschiedenen Besprechungen, Sitzungen oder Konferenzen teil. Immer dann, wenn die Frage auftaucht, wer das Protokoll schreibt, herrscht in der Regel Schweigen. Wenn man jedoch weiß, worauf es bei der Protokollerstellung ankommt, spart man sich viel Zeit und Mühe.
Die Teilnehmer lernen, wie sie die Inhalte einer Sitzung/eines Gesprächs möglichst kurz, prägnant und aussagekräftig auf den Punkt bringen und die Inhalte dabei trotzdem sachlich und neutral wiedergeben. In diesem Seminar lernen Sie Struktur und Inhalt eines Protokolls professionell zu erstellen. Anhand von Praxisübungen während des Seminars wird die Unsicherheit abgebaut welche Inhalte in ein Protokoll gehören und welche nicht.

Seminarinhalte:
- Aufgaben eines Protokolls
- Anforderungen an den Protokollführer
- Protokollarten
- Drei Phasen der Protokollführung
- Formen des Protokolls
- Protokollsprache
- Praktische Übungen

auf Warteliste Professionelles Zeitmanagement

( ab Do., 19.4., 9.00 Uhr )

In diesem Seminar verbessern Sie Ihr persönliches Zeit- und Selbstmanagement. Lernen Sie
effektive Methoden und Techniken zur professionellen Gestaltung Ihrer persönlichen Arbeitszeit
kennen. Sie erkennen eine Vielzahl wirkungsvoller Möglichkeiten, wie Sie Überlastung und
Stress bewältigen und eigene Potenziale besser nutzen können.
Darüber hinaus beleuchten Sie Ihr individuelles Selbstmanagement, die Grundlage für eine
gute Lebensbalance.

Inhalte:
- Selbstreflexion meiner Rollen in privatem Umfeld und Berufswelt
- Den eigenen Arbeitsstil erkennen
- Wege zu einem neuen Umgang mit Zeit
- Vom Dringlichen zum Wichtigen – Priorisierungen
- Ziele und Aufgaben herausarbeiten und klar kommunizieren
- Zeitfresser bei sich und anderen erkennen und eliminieren
- Mehr Gelassenheit durch Konzentration auf das Wesentliche
- Bewusste Lebensgestaltung als Burn-out Prophylaxe

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Göppingen

Mörikestr. 16
73033 Göppingen

Tel.: 07161 650-9705
   Fax: 07161 650-9709
   E-Mail: vhs@goeppingen.de

Öffnungszeiten

Montag
09:00 - 12:00 Uhr, nachmittags geschlossen
Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr, nachmittags geschlossen

In den Schulferien (Faschings-, Oster-, Pfingst-, Sommer-, Herbst- oder Weihnachtsferien) gelten andere Öffnungszeiten. Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten telefonisch.

Download

Klicken Sie auf das Titelbild, um unser aktuelles Programm als pdf-Datei herunterzuladen  

­Flyer: Hauptschulabschluss 

Infos zum Abendgymnasium Göppingen und Abendgymnasium Allgemein

Inklusives Kursangebot

Inklusionsclips

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

VHS
VHS
Datev
Herdt
Lexware
Edumedia
SAP Authorized User Training
Goethe Institut
Telc
Apotheken Umschau