Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kunst und Kultur >> Fotografie

Seite 1 von 1

Dieser Kurs ist sehr praxisorientiert ausgerichtet und für Einsteiger in der Digitalfotografie ebenso geeignet wie für alle, die "nicht so ganz" mit ihrer Kamera zurechtkommen.
Wir beginnen mit einem kurzen Einblick in die Digitale Fotografie und deren technischen Grundlagen und Nutzungsmöglichkeiten, die für das Verständnis der Kamera-Funktionen wichtig sind. Danach geht es dann immer sehr praxisbezogen an Grund-Einstellungen der Kamera: Bildqualität, Pixel, Komprimierung, Dateiformate, JPG, RAW, ISO-Empfindlichkeit, Weißabgleich, Blitz und vieles mehr. Nach der Besprechung folgt die praktische Umsetzung, die mit kleinen Übungen vertieft wird.
Aber auch die Bildgestaltung kommt nicht zu kurz. Also weg von der Automatik und mit der Belichtungskorrektur, gezielten Einstellungen von Verschlusszeit und Blende spannende Fotos erzielen - z.B. mit sichtbaren Bewegungen oder unscharfem Hintergrund.
Der Kurs ist für alle digitalen Kameraarten geeignet. Ziel ist vor allem, die Angst vor dem Verstellen der Kamera zu nehmen und alle technischen Möglichkeiten zu nutzen. Eine eigene Kamera ist sinnvoll, aber keine Voraussetzung. Alle Teilnehmer ohne eigene Kamera erhalten einen Überblick über die unterschiedlichen Kameras und dem fotografieren mit einer Digitalkamera. Bei vorheriger Anmeldung kann eine Digitalkamera gegen 15,00 Euro Leihgebühr für den Kurs zur Verfügung gestellt werden.

Bei Fragen zu den Kursinhalten können Sie sich mit unserem Dozenten in Verbindung setzen:
Tel. 07161 / 50 22 77 (Uwe Mayer).

Zum Kursleiter: Seit über 10 Jahren dreht sich bei Uwe Mayer mit seiner über 30-jährigen Foto- und Filmerfahrung alles um die Fotografie als Künstler, Dozent für Digitale Fotografie, Bildbearbeitung und Präsentation wie auch auf Fotoreisen und im eigenen Fotostudio.

In diesem Workshop geht es raus zum Fotografieren in der Praxis. Alle im Grundkurs gelernten Einstellungen zur Bildoptimierung und -Gestaltung werden noch einmal kurz erklärt und in kleinen, kurzweiligen Übungen vertieft.
Dabei werden wir mit ISO, Weißabgleich, Blende, Zeit und verschiedenen Brennweiten spielen und uns die unterschiedlichen Ergebnisse im Vergleich ansehen. So werden die Einflüsse der einzelnen Einstellungen noch klarer ersichtlich. Auch die Bandbreite der Fotografie im Natur-, Landschaft-, Makro-, Personen-, Blitz- und Nacht-Bereich mit ihren speziellen Möglichkeiten und unterschiedlichen Zielvorgaben werden besprochen.
Da der Workshop bei jedem Wetter statt findet, entsprechende Kleidung und Kameraschutz mitnehmen.
Voraussetzung für die Teilnahme ist das Beherrschen der Einstellungen an der eigenen digitalen Kamera. Optimal ist der Besuch des Grundkurses "Digitale Fotografie Modul 1", da die Inhalte aufeinander abgestimmt sind. Der Workshop ist für alle digitalen Kameraarten geeignet und es ist keine spezielle Ausrüstung nötig.
Treffpunkt: Marktplatz Göppingen (vor dem iPunkt im Rathaus)

Mitbringen: Kamera, geladener Akku, Speicherkarte mit genügend Speicherplatz, Bedienungsanleitung und vorhandenes Zubehör (Objektive, Zusatzblitz, Stativ ...).

Bei Fragen zu den Kursinhalten können Sie sich mit unserem Dozenten in Verbindung setzen:
Tel. 07161 / 50 22 77 (Uwe Mayer).

Zum Kursleiter: Seit über 10 Jahren dreht sich bei Uwe Mayer mit seiner über 30-jährigen Foto- und Filmerfahrung alles um die Fotografie als Künstler, Dozent für Digitale Fotografie, Bildbearbeitung und Präsentation wie auch auf Fotoreisen und im eigenen Fotostudio.

Die sichere Speicherung und Organisation von Fotos auf dem PC ist ein wichtiges Thema. Man kann dies mit den normalen Windowsfunktionen durchführen, oder mit Hilfe einer Software vereinfachen. Dieser Kurs bietet einen Überblick über die Möglichkeiten einzelner Programme in der Verwaltung und Bearbeitung von JPG und RAW-Fotos. Dies mit kostenlosen Programmen wie RAW-Konverter und IrfanView, aber auch im Vergleich mit dem kostengünstigen Photoshop Elements (ca. 50-80 Euro) und den Profi-Versionen Adobe Photoshop CC und Adobe Lightroom CC.
Es geht dabei zuerst um die verschiedenen Strukturen der Programme und der Entscheidung, welche Software die richtige für jeden ist. Nach dem Überblick und Einführung in die Unterschiede werden auch praktische Übungen mit dem RAW-Konverter, IRFANVIEW und PHOTOSHOP ELEMENTS durchgeführt. Diese Einführungen sind zum Überblick über die Möglichkeiten in der Bildbearbeitung mit den einzelnen Programmen gedacht und nicht um eines der Programme vollständig zu beherrschen. Dazu gibt es für ADOBE PHOTOSHOP ELEMENTS und ADOBE LIGHTROOM weiterführende Kurse mit je 3-4 Unterrichtsabenden. Jedem Teilnehmer steht ein PC zur alleinigen Nutzung zur Verfügung. Deshalb sollten einfache PC-Kenntnisse vorhanden sein.

Bei Fragen zu den Kursinhalten können Sie sich mit unserem Dozenten in Verbindung setzen:
Tel. 07161 / 50 22 77 (Uwe Mayer).

Zum Kursleiter: Seit über 10 Jahren dreht sich bei Uwe Mayer mit seiner über 30-jährigen Foto- und Filmerfahrung alles um die Fotografie als Künstler, Dozent für Digitale Fotografie, Bildbearbeitung und Präsentation wie auch auf Fotoreisen und im eigenen Fotostudio.

ADOBE LIGHTROOM ist vor allem für die Organisation und die Bildbearbeitung im RAW- und JPG-Format geeignet - für den Profi, wie auch für den Amateur. Vor allem die Be- und Verarbeitung in Blöcken ist zeitssparend. So kann die Auswahl der Fotos beim Übertragen, das Umbenennen der Dateinamen und die Vergabe von Stichworten und Kennzeichnung durch verschiedene Markierungen (Sterne und Farben) nicht nur für jedes Foto einzeln, sondern auch in Blöcken oder beim Import erfolgen.
Auch die Optimierung und Bildbearbeitung ist im RAW und JPG-Format möglich und kann auch für mehrere Fotos gleichzeitig erfolgen oder die Änderungen können von einem Foto auf das andere übernommen werden.
LIGHTROOM speichert alle Veränderungen automatisch intern und verändert nicht das Original. So entfällt auch das zeitintensive Umbenennen und Speichern der Bilder und alle Veränderungen können später jederzeit rückgängig gemacht oder weiter verändert werden.
Inhalt:
- Grundlagen des Programms
- Kennzeichnung der besten Fotos auf der Speicherkarte
- Importieren der guten Fotos auf die Festplatte
- Vergabe von Markierungen und Sternen
- Organisation mit Farbmarkierungen
- Vergabe von Stichworten
- Optimieren der Fotos
- Bildbearbeitung einzeln und in Blöcken
- Retuschemöglichkeiten
- Anlegen von virtuellen Kopien und Sammlungen
- Suchen nach Stichworten
- Exportieren von Fotos für die Weiterverwendung
Da jeder Teilnehmer an einem eigenen PC arbeitet ist ein sicherer Umgang mit PC (Speichern, Ordner anlegen usw.) und Windows 7 sowie gute allgemeine Kenntnisse der einfachen Bild-Organisation und -Bearbeitung oder Kursbesuch "Digitale Fotografie - Modul 3" Voraussetzung.

Bei Fragen zu den Kursinhalten können Sie sich mit unserem Dozenten in Verbindung setzen:
Tel. 07161 / 50 22 77 (Uwe Mayer).

Zum Kursleiter: Seit über 10 Jahren dreht sich bei Uwe Mayer mit seiner über 30-jährigen Foto- und Filmerfahrung alles um die Fotografie als Künstler, Dozent für Digitale Fotografie, Bildbearbeitung und Präsentation wie auch auf Fotoreisen und im eigenen Fotostudio.

freie Plätze Bildbearbeitung mit ADOBE PHOTOSHOP (ELEMENTS)

( ab Mo., 11.2., 18.00 Uhr )

Der Kurs richtet sich an alle Digitalen Fotografen, die mehr aus ihren Fotos machen wollen und denen Bild-Ausschnitte und Helligkeitsänderungen am Bild nicht ausreichen.
Das preisgünstige Programm PHOTOSHOP ELEMENTS (60,00 bis 80,00 Euro) enthält alle wichtigen Funktionen der Profisoftware PHOTOSHOP CS oder CC. Bildverbesserung, selektive Bildbearbeitung, Zauberstab und kreative Filter sind genauso enthalten wie die Ebenen-Funktionen für die erweiterte Bildbearbeitung, Retusche und aufwändige Kollagen.
Der Kurs vermittelt in praktischen Schritten die Bildoptimierung (Größenänderung, Ausschnitte, Formatänderungen, Tonwert, Farbanpassung usw.), Bildbearbeitung (Helligkeit, Kontrast, Bildschärfe usw.), kreative Veränderungen (Freistellen und Bearbeiten von einzelnen Objekten usw.) und das Retuschieren (Zauberstab, Lasso usw.).
Gearbeitet wird mit einer aktuellen Version von PHOTOSHOP ELEMENTS. Die Kursinhalte können auch leicht auf die Profi-Versionen CS oder CC umgesetzt werden.
Da jeder Teilnehmer an einem eigenen PC arbeitet ist ein sicherer Umgang mit PC (Speichern, Ordner anlegen usw.) und Windows (ab WIN 7) Voraussetzung und gute allgemeine Kenntnisse der einfachen Bild-Organisation und -Bearbeitung von Vorteil.

Bei Fragen zu den Kursinhalten können Sie sich mit unserem Dozenten in Verbindung setzen: Tel. 07161 / 50 22 77 (Uwe Mayer).

Zum Kursleiter: Seit über 10 Jahren dreht sich bei Uwe Mayer mit seiner über 30-jährigen Foto- und Filmerfahrung alles um die Fotografie als Künstler, Dozent für Digitale Fotografie, Bildbearbeitung und Präsentation wie auch auf Fotoreisen und im eigenen Fotostudio.

freie Plätze Workshop: HDR- und PANORAMA-FOTOGRAFIE

( ab Mo., 26.11., 18.00 Uhr )

Bei diesem Workshop widmen wir uns zwei speziellen fotografischen Themen: Der HDR und der PANORAMA-Fotografie. Fast jedes Smartphone und viele Digitale Kameras besitzen diese Funktionen bereits in ihren Menüs und können solche Aufnahmen also einfach umsetzen. Allerdings meist in einer minderen Qualität und ohne Möglichkeit der Einflussnahme auf das Ergebnis. Wir werden die Aufnahmen deshalb manuell erstellen und anschließend am PC zum Endprodukt bearbeiten. Die Teilnahme ist also mit jedem Kameratyp möglich. Einzig ein Stativ wäre notwendig, das aber auch beim Dozenten gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden kann. In der Vorbesprechung am Montag werden wir die Möglichkeiten und Voraussetzungen für HDR- und PANORAMA-Aufnahmen und die dafür nötigen Einstellungen an der Kamera durchgehen. Am Samstagvormittag geht es dann raus zum Fotografieren. Die Aufnahmen werden dann am Nachmittag gemeinsam besprochen und dann gezielt mit einer Software wie Photoshop oder Lightroom zum Endprodukt verarbeitet. Da in dem Workshop fotografiert und am PC bearbeitet wird, sind gute Kenntnisse der Digitalen Fotografie und der Einstellungen an der eigenen Kamera Voraussetzung, wie auch Grundkenntnisse für die PC-Nutzung. Kenntnisse für die genutzte Software sind nicht notwendig, da wir diese Schritt für Schritt kennenlernen werden.

Bei Fragen zu Kursinhalten können Sie sich mit unserem Dozenten in Verbindung setzen:
Tel. 07161 / 50 22 77.

Zum Kursleiter: Seit über 10 Jahren dreht sich bei Uwe Mayer mit seiner über 30-jährigen Foto- und Filmerfahrung alles um die Fotografie als Künstler, Dozent für Digitale Fotografie, Bildbearbeitung und Präsentation wie auch auf Fotoreisen und im eigenen Fotostudio.

Keine Anmeldung möglich Workshop: Wir drehen ein Video

( ab Mi., 9.1., 18.00 Uhr )

In Kooperation mit der vhs-Kirchheim/T.
Durch YOUTUBE, FACEBOOK & Co sowie eigenen Webseiten gibt es viele Möglichkeiten kleine Videoclips der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die technischen Voraussetzungen für eine Erstellung bieten heute schon bereits vorhandene Smartphones, Actioncams und Digitalkameras. Dazu sind viele Gimmicks wie 360°, Flugaufnahmen und schwebende Aufnahmen mit einfachen Mitteln möglich.
Neben der praktischen Arbeit bei der Erstellung eines gemeinsamen Videoclips soll auch ein technischer Überblick geschaffen werden: Mit welchen Geräten kann ich welche Qualitäten erreichen und wie mit den unterschiedlichen Dateiformaten umgegangen wird.
Dabei gehen wir vom Smartphone über die Videokamera bis zur Spiegelreflexkamera, vom einfachen Schwebestativ bis zur Steadycam-Weste, vom Videorigg mit elektrischem Gimbal bis zur Drohne - alles zum anfassen und zum ausprobieren in der Praxis.
Das Ziel des Workshops ist die Produktion eines gemeinsamen Videoclips von der Idee über Einstellungen, Dramaturgie, Aufnahme, Schnitt am PC mit MAGIX und die Veröffentlichung auf einer Plattform am Beispiel YOUTUBE.
Für die Teilnahme müssen keine Vorkenntnisse oder technisches Gerät vorhanden sein.
Ein spannender Workshop mit Uwe Mayer - Fotograf & Filmemacher seit über 40 Jahren mit Super8, 16mm und Video. Seit über 15 Jahren ist er auch als Dozent im Bereich Fotografie, Bild- und Videobearbeitung und Präsentation tätig.

Anmeldung nur bei der vhs Kirchheim, Telefon 07021 9730-30.
Kurs-Nr. in Kirrchheim: 182-203

Bei Fragen zu Kursinhalten können Sie sich mit unserem Dozenten in Verbindung setzen:
Tel. 07161 / 50 22 77.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Göppingen

Mörikestr. 16
73033 Göppingen

Tel.: 07161 650-9705
Fax: 07161 650-9709
E-Mail: vhs@goeppingen.de

Öffnungszeiten

Montag
09:00 - 12:00 Uhr, nachmittags geschlossen
Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr, nachmittags geschlossen

In den Schulferien (Faschings-, Oster-, Pfingst-, Sommer-, Herbst- oder Weihnachtsferien) gelten andere Öffnungszeiten. Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten telefonisch.

Download

Klicken Sie auf das Titelbild, um unser aktuelles Programm als pdf-Datei herunterzuladen  

­Flyer: Hauptschulabschluss 

Infos zum Abendgymnasium Göppingen und Abendgymnasium Allgemein

Inklusives Kursangebot

Inklusionsclips

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

VHS
VHS
Datev
Herdt
Lexware
Edumedia
SAP Authorized User Training
Goethe Institut
Telc
Apotheken Umschau