Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft und Leben >> Studienreisen

Seite 1 von 1

Keine Anmeldung möglich Kuba

( ab Do., 16.11., 6.00 Uhr )

Veranstalter: Geopuls, Tübingen
Heiße Salsa-Rhythmen und klassische Autos der 50er Jahre, Che Guevara und Fidel Castro, paradiesische Karibikstrände und verträumte Städte im spanischen Kolonialstil, Rum, Zuckerrohr, Zigarren und sozialistisches laissez faire auf kubanische Art. So stellen wir uns gemeinhin diese große Karibikinsel vor. Was viele nicht wissen ist, dass Kuba außerdem eine einzigartige tropische Vegetation und grandiose Landschaften zu bieten hat. In kaum einem Land trifft man auch auf so viel Abwechslung, Charme und Lebensfreude. Seit dem Verständigungsprozess mit den USA und der wirtschaftlichen Erholung, rückt dieses fast vergessene Land nun auch immer mehr in den touristischen Fokus. Die Zusammenhänge zwischen der lebendigen Kultur, den traumhaften Landschaften und den Menschen auf Kuba stehen bei dieser Reise im Vordergrund, die in Lateinamerika aufgewachsenen Geographen Martin Friedrich authentisch und kompetent vermittelt werden. So bereisen Sie nicht nur die touristisch bekannten Städte, sondern blicken, unterwegs auch immer wieder hinter die Kulissen. Am meisten vielleicht während der Tage in der fantastischen Karstlandschaft im Westen Kubas, wo Sie in kleinen Ortschaften mit echt kubanischem Flair in Privathäusern im Kolonialstil bei kubanischen Familien sehr komfortabel untergebracht sind. Wer die traumhaften Sandstrände Kubas nach der Rundreise noch ein paar Tage genießen möchte, dem bieten wir auf Wunsch als Zubuchung eine 2-3-tägige Verlängerung zum Badevergnügen.

11 Tage, 16.11. - 26.11.2017
Leistungen: Flugreise ab Frankfurt, 9 Ü/HP komplettes Exkursionsprogramm mit allen Fahrten, Ausflügen, Besichtigungen, Eintritten und Führungen 2890 €, EZ-Zuschlag 320 €. / individuelle Badeverlängerung in einem 5-Sterne-Hotel möglich (3 Ü/HP, pro Person 340 €, EZ-Zuschlag 160 €; bei Buchung bis zum 1.4.2017; danach plus 50 €).

Noch Plätze frei? Bitte unter Tel. 07161/650 820 vor der Anmeldung nachfragen.

Wer ist GEOPULS?
GEOPULS ist unser Partner für besondere Studienreisen. Begeisterte Geographen, die ein Land durch Ihre eigene Arbeit während vieler Aufenthalte von allen Seiten kennen gelernt haben, führen Sie durch Kultur- und Natur des jeweiligen Reisezieles. Bei einer Reise mit Geographen gibt es neben den touristischen Höhepunkten aber immer noch etwas mehr zu sehen und zu erleben. Wenig Bekanntes, tiefe Einblicke, das Erkennen von Zusammenhängen in Kultur- und Naturraum, Hintergründiges. Ausflüge in die Natur mit der einen oder anderen kleinen Wanderung gehören immer mit dazu, um auch die landschaftliche Schönheit und deren Besonderheiten kennen lernen zu können. Die Teilnehmerzahl ist je nach Reise auf angenehme 12 bis max. 16 Personen beschränkt, was noch ein Reisen abseits massentouristischer Strukturen ermöglicht. Geopuls wurde 2004 von Dozenten des Geographischen Instituts in Tübingen gegründet und arbeitet seitdem ausschließlich mit ausgewählten Volkshochschulen zusammen.

freie Plätze Äthiopien

( ab Di., 16.1., 6.00 Uhr )

Veranstalter: Geopuls, Tübingen
Geopuls-Exkursionsleitung: Dr. Volker Höhfeld
Als eines der geheimnisvollsten Länder Afrikas brilliert Äthiopien, das Dach von Afrika, nicht nur mit atemberaubenden Hochgebirgslandschaften um den Tana-See, den Quellflüssen des Blauen Nils oder den Bale Mountains, sondern ebenso mit seinen zahlreichen Kulturrelikten aus vorchristlicher und christlicher Zeit. Schrift, Sprache, Musik und Malerei sind bis heute lebendige Zeugen einer Jahrtausendealten Zivilisation, die uns in steinernen Relikten, als gewaltige Felsenkirchen, eindrucksvolle Paläste und trutzige Burgen, überall im Lande entgegentreten. Ausgedehnte Vulkanplateaus, durchschnitten von tiefen Schluchten mit wasserreichen Flüssen und rauschenden Wasserfällen, bilden das Rückrat eines weitgehend von Agrarkulturen und Vieh-zucht geprägten Landes, dessen tief religiöse Bevölkerung sein Schicksal, nicht zu den Reichen dieser Erde zu zählen, mit bewundernswerter Würde trägt. Nach Äthiopien zu reisen ist daher nicht nur ein äußerst faszinierendes Erlebnis, eine Reise dorthin bedeutet auch, die Lebensbedingungen der einheimischen Bevölkerung kennen und achten zu lernen. Um maximal mobil zu sein und die wirklichen Höhepunkte überhaupt erleben zu können, sind wir meistens mit Geländefahrzeugen (4 Pers. je Fahrzeug) unterwegs. Um Zeit und Kräfte zu sparen wird die lange Strecke vom nördlichen ins südliche Hochland per Inlandsflüge zurückgelegt. Malaria-Prophylaxe ist nicht erforderlich, da Tiefländer gemieden werden. Klimatisch ist die Höhenstufe der Tropen für uns Europäer sehr gut verträglich. Leistungen: Flugreise ab Frankfurt, 21+1(Rückflug) Tage, 20 Ü/VP in guten und bewährten Unterkünften in Äthiopien. Komplettes Exkursionsprogramm. Reisepreis im DZ: 4840 €, EZ +560 € (vorbehaltlich Dollarkursschwankungen). Hier begrenzt auf max. 18 Teilnehmende

Anmeldung möglich Apulien

( ab Fr., 27.4., 6.00 Uhr )

Veranstalter: Geopuls, Tübingen
Geopuls-Exkursionsleitung: M.A. Maurizio Rotolo
Apulien ist eine ganz besondere Region innerhalb Italiens. Es gilt als die am Wenigsten italienische Region des Landes. Dies liegt freilich weniger an der Kultur als am ganz andersartigen Landschaftsbild. Die Erklärung dafür ist geologischer Natur. Apulien ist, im Gegensatz zum Rest Italiens, Teil der Afrikanischen Kontinentalplatte. Es ist ein zerbrochenes Tafelland, das durch seine unterschiedlichen Höhenlagen aber zum Teil atemberaubende Landschaften hervorgebracht hat. Das Spektrum reicht von der Hochebene der Alta Murgia, die von gewaltigen Canyons durchzogen wird über sanftwellige Hügelländer, bis zu den weiten Ebenen des Salento und herrlichen Küstenabschnitten. Das Kennenlernen von Natur und Landschaft Apuliens spielt bei dieser Reise deshalb eine wichtige Rolle (kleine, gut zu bewältigende Wanderungen inklusive), genauso wie das Erleben der kulturellen Höhepunkte. Begonnen beim Castel del Monte Kaiser Friedrich II über die, nur in Apulien vorkommenden Trullibauten um Alberobello (UNESCO-Welterbe), bis zur weißen Barockstadt Lecce und manchem mehr. Ein Abstecher in die Nachbarregion Basilikata zum UNESCO-Welterbe Matera (Europäische Kulturhauptstadt 2019) rundet diese einmalige Reise, genauso ab, wie die drei individuellen Unterkünfte. 4 Nächte auf einem historischen Landgut, das heute in ein 4-Sterne Hotel inmitten von Olivenhainen umgewandelt ist, zwei Tage in einem kleinen Stadthotel inmitten der wunderschönen historischen Altstadt von Matera und zum Abschluss, drei Tage in einem kleinen Hotel direkt am Meer.
Leistungen: Direktflüge ab/nach Stuttgart, 9 Ü/HP. Komplettes Exkursionsprogramm.

freie Plätze Apulien

( ab Mo., 8.10., 6.00 Uhr )

Veranstalter: Geopuls, Tübingen
Geopuls-Exkursionsleitung: M.A. Maurizio Rotolo
Apulien ist eine ganz besondere Region innerhalb Italiens. Es gilt als die am Wenigsten italienische Region des Landes. Dies liegt freilich weniger an der Kultur als am ganz andersartigen Landschaftsbild. Die Erklärung dafür ist geologischer Natur. Apulien ist, im Gegensatz zum Rest Italiens, Teil der Afrikanischen Kontinentalplatte. Es ist ein zerbrochenes Tafelland, das durch seine unterschiedlichen Höhenlagen aber zum Teil atemberaubende Landschaften hervorgebracht hat. Das Spektrum reicht von der Hochebene der Alta Murgia, die von gewaltigen Canyons durchzogen wird über sanftwellige Hügelländer, bis zu den weiten Ebenen des Salento und herrlichen Küstenabschnitten. Das Kennenlernen von Natur und Landschaft Apuliens spielt bei dieser Reise deshalb eine wichtige Rolle (kleine, gut zu bewältigende Wanderungen inklusive), genauso wie das Erleben der kulturellen Höhepunkte. Begonnen beim Castel del Monte Kaiser Friedrich II über die, nur in Apulien vorkommenden Trullibauten um Alberobello (UNESCO-Welterbe), bis zur weißen Barockstadt Lecce und manchem mehr. Ein Abstecher in die Nachbarregion Basilikata zum UNESCO-Welterbe Matera (Europäische Kulturhauptstadt 2019) rundet diese einmalige Reise, genauso ab, wie die drei individuellen Unterkünfte. 4 Nächte auf einem historischen Landgut, das heute in ein 4-Sterne Hotel inmitten von Olivenhainen umgewandelt ist, zwei Tage in einem kleinen Stadthotel inmitten der wunderschönen historischen Altstadt von Matera und zum Abschluss, drei Tage in einem kleinen Hotel direkt am Meer.
Leistungen: Direktflüge ab/nach Stuttgart, 9 Ü/HP. Komplettes Exkursionsprogramm.

freie Plätze Iran

( ab Sa., 12.5., 6.00 Uhr )

Veranstalter: Geopuls, Tübingen
Geopuls-Reiseleitung: Prof. Dr. Dieter Burger, Dipl. Geograph Joachim Graf
Die bedeutendsten Orte des klassischen alten Persiens erwarten Sie, aufgereiht wie an einer Perlenschnur entlang traditionsreicher Handels¬routen: Shiraz, Persepolis, Kerman, Nain und Isfahan offenbaren dem aufmerksamen Beobachter die historischen Ereignisse von den antiken Reichen der Achämiden und Sasaniden über die islamischen Reiche bis hin zur jüngsten Vergangenheit. Die pulsierende Metropole Teheran entführt ihre Besucher in das moderne Leben einer Millionenstadt. In Qom, eines der bedeutendsten religiösen Zentren des schiitischen Islam dagegen, tauchen wir in eine uns unbekannte Kultur ein, die sich nur in einheimischer Begleitung wirklich erfahren lässt. Deshalb werden Sie auf dieser Exkursion nicht nur von den Geographen Prof. Dr. Dieter Burger oder Joachim Graf sondern auch vom deutsch-sprachig iranischen Landeskundler Kazem Hamidizadeh begleitet. Die historischen Stätten und kulturellen Zentren machen dabei einen besonderen Reiz aus - die faszinierenden Naturlandschaften stehen dem nicht nach. Von den Gebirgsketten des Zagros und Kuhrud, über Steppen und Halbwüsten bis zu den Vollwüsten Lut und Kavir, bietet diese Reise unglaublich viele und schöne Eindrücke, sowohl für den Natur- als auch für den Kulturliebhaber.
ausführliches Programm bitte anfordern
Leistungen: Flugreise ab Frankfurt, 13 Ü/HP, komplettes Exkursionsprogramm inkl. Inlandsflug.

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Göppingen

Mörikestr. 16
73033 Göppingen

Tel.: 07161 650-800
Fax: 07161 650-808
E-Mail: vhs@goeppingen.de

Öffnungszeiten

Montag
09:00 - 12:00 Uhr, nachmittags geschlossen
Dienstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Mittwoch
09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr
Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr
Freitag
09:00 - 12:00 Uhr, nachmittags geschlossen

In den Schulferien (Faschings-, Oster-, Pfingst-, Sommer-, Herbst- oder Weihnachtsferien) gelten andere Öffnungszeiten. Bitte erfragen Sie die Öffnungszeiten telefonisch.

Download

Klicken Sie auf das Titelbild, um unser aktuelles Programm als pdf-Datei herunterzuladen

 
  

­

Flyer: Hauptschulabschluss 

Infos zum Abendgymnasium Göppingen und Abendgymnasium Allgemein

Inklusives Kursangebot

Inklusionsclips

Allgemeine Geschäftsbedingungen

VHS
VHS
Datev
Herdt
Lexware
Edumedia
SAP Authorized User Training
Goethe Institut
Telc
Apotheken Umschau